Was steckt hinter den Dateinamen?

Die Dateinamen beginnen stets mit dem Titel des Mediums. Es schließen sich die Art des Medium und der Verlag an. Auf diese Weise können Sie schon vor dem Klick sehen, um was für ein Medium es sich handelt (Buch, DVD, Graphic Novel....). Außerdem lässt sich mitunter schon am Verlag ablesen, ob es sich um ein Werk in einfacher Sprache handelt (z.B. Spaß am Lesen Verlag).

Zuletzt aktualisiert am 9. August 2018 von Fred Dönau.

Zurück