Fachkommission Lehr- und Lernmittel für den Unterricht Hörgeschädigter an Schulen für Hörgeschädigte und an allgemeinen Schulen

 

Emil und die Detektive

Titelbild des Buches

 

 

Ein Leseprojekt nach dem Roman von Erich Kästner

aus der Reihe: einfach lesen!

 

Für Lesefortgeschrittene

Niveau 1 für Klassen 3 - 6

Arbeitsbuch mit Lösungen

Taschenbuch: 96 Seiten

Preis: 8,95 €

 

Verlag: Cornelsen (Januar 2001)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3464601668

ISBN-13: 978-3464601662

 

 

Alleine ist Emil mit dem Zug unterwegs nach Berlin, um seine Großmutter zu besuchen. Im Zug wird ihm Geld gestohlen. In Berlin schließt Emil schnell Freundschaft mit einigen Jungen in seinem Alter. Sie kommen dem Dieb durch einen glücklichen Umstand auf die Spur. In einer spannenden Verfolgungsjagd quer durch das fremde Berlin jagen sie den Dieb und übergeben ihn der Polizei. Erich Kästner erzählt in diesem Buch einen tollen Krimi für Kinder, in dem die Leser spielerisch das Berlin der 20er Jahre kennenlernen.

Zusammen mit der Hauptfigur Emil erfahren die Kinder die Wichtigkeit von Freunden, das genaue Hinsehen, Zuhören sowie den Umgang mit Gefühlen. Auch Werte wie Ehrlichkeit, Freundlichkeit und Familiensinn werden mit unaufdringlicher Leichtigkeit und Humor vermittelt.

Besonders einprägsam wird den Kindern die Geschichte, wenn sie einzelne Szenen selbst gestalten.

Die Leseprojekte “einfach lesen “ des Cornelsen-Verlages versprechen Leseerfolg für leseungeübte oder leseschwächere Schüler/innen. Bestseller der Kinder- und Jugendliteratur werden so vereinfacht und gekürzt, dass die Inhalte im Wesentlichen erhalten werden. Die sind Bücher entsprechend dem Lesealter und dem Leistungsvermögen vier Niveaus zugeordnet.

Neben textverstärkenden zweifarbigen ansprechenden Illustrationen folgen jedem Kapitel kleine kreative  Aufgaben und Rätselspiele, die das Leseverständnis und die Lesefreude sichern und verstärken. Der Projektteil ist immer in einer anderen Farbe und Schriftformatierung hervorgehoben.  Zu jedem Buch gibt es ein Lösungsheft

Die Texte der Kapitel sind maximal 3  oder 4 Seiten lang, absatzweise gegliedert und ermöglichen auch Kindern mit einer geringen auditiven Merkfähigkeit, den Inhalt zu bewältigen.

Dem sicheren Verständnis dienen die vorherrschend klare Hauptsatzstruktur, die gehäufte Verwendung von Nomen sowie eine Wortwahl, die auch Kindern mit eingeschränktem Wortschatz zur Verfügung steht. Durch die vielfältige Verwendung der wörtlichen Rede bieten sich die Lesehefte zum szenischen Spiel hervorragend an.

Schriftgröße und Zeilenabstand sind der besseren Orientierung und Lesbarkeit wegen größer gewählt. Eine weitere optische Lesehilfe ist die Zeilenzählung.

Das  Buch "Emil und die Detektive" eignet sich wie andere Bücher der Reihe einfach lesen! deswegen auch für lernschwache Schülerinnen und Schüler mit einer Hörschädigung.

 

Essen, im April 2011

Karl-Heinz Pferdekämper nach Vorarbeit von Karen Motsch

Zurück