Fachkommission Lehr- und Lernmittel für den Unterricht Hörgeschädigter an Schulen für Hörgeschädigte und an allgemeinen Schulen

Findefix ENGLISCH
Wörterbuch für die Grundschule


 

Titelbild des Buches

 

10,95 €

 

zu beziehen über

http://www.oldenbourg.de/osv

(Die nachstehenden Erläuterungen sind teilweise aus den Lehrermaterialien zu Findefix (ISBN 3-486-13482-5) entnommen).
Neben dem Findefix-Wörterbuch Deutsch für die Grundschule gibt es seit einiger Zeit beim Oldenbourg-Verlag auch das o.g. Wörterbuch für den Englisch-Unterricht an Grundschulen. Es umfasst 224 vierfarbige Seiten, ist broschiert und hat einen Schutzumschlag aus fester Folie. Sowohl das handliche Format des Wörterbuchs, als auch sein strapazierfähiger Schutzumschlag sind für die Hand eines Grundschülers/in sehr praktikabel. Die Handhabung des Wörterbuchs wird dem Schüler/in auf den ersten Seiten in Beispielen ausführlich und anschaulich vermittelt. Im Wörterbuch sind 1500 englische Stichwörter und Redewendungen zu finden, gegliedert in 24 Themen, die sich an Lehrplänen und Handreichungen verschiedener Bundesländer orientieren.

 
Die 24 Themenbereiche sind:
Colours - Numbers - At school - At home - My body - Clothes - Birthday with my family - Hobbies and friends - Toys - Sports and games - Pets - Farm animals - At the zoo - Food and drink - Shopping - At work - Time and day - Seasons and weather - Halloween - Christmas - London - Great Britain and Ireland - Meeting people - Magic world

 

Sie bestehen jeweils aus einer doppelseitigen Bildtafel, auf der in übersichtlicher und kindgemäßer Form eine Auswahl an Inhalten in Form einer szenischen Darstellung abgebildet und durchnummeriert ist. Es wird auf diesen Doppelseiten bewusst auf die "Bild - Schrift- Zuordnung" verzichtet. Stattdessen finden sich auf den anschließenden Seiten die nummerierten Darstellungen als Bildausschnitte mit den englischen Wortbildern wieder. Zusätzlich werden die Wörter mit Beispielsätzen in Englisch und darunter in Deutsch in Form von Anwendungsbeispielen erklärt. Das jeweilige Wort, um das es sich handelt, ist in beiden Sprachen rot unterlegt. An dieser Stelle wird keine Lautumschreibung vorgenommen. Sie findet Platz im nachfolgenden Wörterverzeichnis-Teil, in dem die Wörter in englisch-deutsch und deutsch-englisch (jeweils mit Lautschrift) nachgeschlagen werden können. Dieser Abschnitt des Wörterbuchs ist alphabetisch geordnet und somit unabhängig von den vorangegangenen Themenbereichen.
Zuletzt hat der "Findefix" noch einen recht übersichtlichen Abschnitt mit grammatikalischen Übungen und Übersichtstabellen.

Das Findefix Wörterbuch möchte die didaktisch-methodische Konzeption des frühen Fremdsprachenlernens nachhaltig unterstützen. Im Vorwort der Lehrermaterialien werden die Prinzipien wie folgt beschrieben:

    • kindgemäße Sachsituationen, die in weitgehend "schriftbildfreien" Bildtafeln aufbereitet sind,
    • themenorientierte Sachverhalte in den Beispielsätzen der Folgeseiten,
    • realitätsnahe Sprechanlässe durch das Auftreten der Leitfiguren( z.B. das Känguru "Sally") und die damit einhergehenden Dialoge,
    • fächerübergreifende und themenverbindende Ausrichtung der behandelnden Wortfelder,
    • landeskundliche Informationen und interkulturelle Aspekte sowie
    • Anreize zur Handlungsorientierung durch anspruchsvolle, differenzierte Kopiervorlagen und Spielvorschläge

Mit 1500 Wörtern handelt es sich in diesem Wörterbuch um einen sehr umfangreichen Wortschatz. Trotzdem wird man feststellen, dass man in den einzelnen Themenbereichen Wörter vermisst, die evt. auch oder besser dazu gepasst hätten. Aber das ist wohl bei einem Wörterbuch dieser Konzeption nicht zu vermeiden. Noch mehr an Wortschatz hätte die Schüler/innen überfordert. Die Aufteilung in szenische Darstellungen mit anschließendem Erklärungsteil ist eine gute Möglichkeit für Schüler/innen in der Grundschule, sich in selbstständiger Arbeit mit einem Themenbereich auseinander zu setzen. Sein Einsatz ist deshalb gut vorstellbar im Rahmen der Freiarbeit und in themenbezogenem Projektunterricht. Die bildliche Darstellung ist freundlich und kindgemäß und es macht Spaß, mit "Sally" zu lernen. Der "Findefix" bietet so die Möglichkeit, Grundschüler nicht nur im Deutschunterricht, sondern auch im Fremdsprachenunterricht Lexikonarbeit betreiben zu lassen und sie in Hinsicht auf die zukünftigen Schuljahre gut vorzubereiten.

Das Wörterbuch sollte aber erst (wie auch vorgesehen) ab der 3. Jahrgangsstufe verwendet werden, da seine Handhabung von den Schülern/innen durchaus Übersicht und eine gewisse Reife im Umgang mit Nachschlagewerken erfordert. Es kann den Schülern/innen innerhalb zweier Unterrichtsjahre in Englisch sinnvoll begleiten, wenn es als Ergänzung zum eingeführten Unterrichtsbuch verstanden wird. Der Findefix Englisch ist mehr als ein bloßes Wörterbuch, verpflichtet die Lehrerin aber weniger als ein Lehrwerk. Zusätzlich zum Wörterbuch gibt es die Lehrermaterialien, die in einem Ordner

    • auf 140 Seiten Kopiervorlagen anbieten und dazu
    • eine Audio-CD mit Texten und Liedern.

Die Kopiervorlagen sind sprachlich nicht zu überfrachtet, ebenfalls anschaulich und ermöglichen sinnvolle Übungen am vorhandenen Wortschatz. Abschließend kann noch erwähnt werden, dass die Leitfigur "Sally" auch Namensgeberin eines Englisch-Unterrichtswerkes des Oldenbourg-Verlages für die 3. und 4. Jahrgangsstufe ist und dass der "Findefix" deshalb zu diesem Unterrichtswerk gut passt.

Nürnberg, im April 2005

Karin Mey, SOL
Bayerische Landesschule für Gehörlose
Förderzentrum - Förderschwerpunkt Hören
Fürstenrederstr. 155
81377 München

Zurück