Fachkommission Lehr- und Lernmittel für den Unterricht Hörgeschädigter an Schulen für Hörgeschädigte und an allgemeinen Schulen

Merkspielpuzzle 1

Fördermaterial zur auditiven Merkfähigkeit für Kinder in Vor- und Grundschule


von Claus Heymann

 

15 Puzzles mit jeweils 12 Kärtchen in Pappschachtel

Abbildung des Spiels

EAN/ISBN 4040555014912

34,90 € zuzüglich Versandkosten

 

Prolog-Shop

Köln

Das Spiel fördert die auditive Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit und Verarbeitung bei Kindern ohne Schriftsprachkenntnisse. Daher ist das Puzzle neben Vorschuleinrichtungen und Eingangsklassen auch in Schulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung gut einsetzbar.

Dieses Merkspielpuzzle trainiert konsequent, strukturiert und hierarchisiert die Funktionen der Lautdifferenzierung und der Hörmerkspanne und ist zusätzlich zur Prävention von Lese- Rechtschreibschwierigkeiten gut geeignet.

Die Bilder der A-Serie trainieren das Gedächtnis und sichern die Blick(Lese)richtung mit Wortmaterial ohne phonematische Ähnlichkeiten.

Die Bilder der B-Serie zeigen ähnlich klingende Wörter (Minimalpaare), die die phonematische Differenzierungsfähigkeit fördern. Anders als im Merkspielpuzzle II ist das Wortmaterial trotz der phonematischen Ähnlichkeit für die Kinder semantisch bedeutsam und wird visuell unterstützt. Kinder mit einer Hörschädigung haben hier also zusätzlich zum Hörtraining eine semantische Verknüpfung und damit eine gute Chance, erfolgreich zu puzzeln.

In insgesamt 15 Puzzles á 12 Kärtchen in jeweils drei bis vier Bildern (Begriffen) und in unterschiedlichen Reihenfolgen steigen die Anforderungen mit zunehmender Wortlänge und Wortähnlichkeit. Die Kärtchen werden nach lautsprachlicher Anweisung abgelegt und erzeugen bei richtiger Zuordnung ein schönes Tierbild. Dies ermöglicht eine direkte und eng an den Lösungsversuch angelehnte Erfolgskontrolle und ist daher für die Kinder sehr motivierend.

 

Berlin, September 2010

Karl-Heinz Pferdekämper nach Vorarbeit von Karen Motsch

Zurück