Fachkommission Lehr- und Lernmittel für den Unterricht Hörgeschädigter an Schulen für Hörgeschädigte und an allgemeinen Schulen

 

Mit Bildern lesen - Reihe aus der Lesehasen-Bücherei

Bild der Lesereihe

Lektüren für Leseeinsteiger

Broschierte Ausgaben für die Schule

ab 4,90 €

 

Verlag: Hase und Igel

Diese Reihe aus der Lesehasen-Bücherei vom Hase und Igel – Verlag beinhaltet verschiedene Geschichten von Tieren und Menschen. Jede Geschichte umfasst 4 Kapitel und ist in einer eigenen broschierten Auflage erschienen.

Die Geschichten sind ansprechend, altersgemäß (1. und 2. Klasse Grundschule) und schön illustriert. Einzelne Nomen werden im Text durch Bilder ersetzt und erleichtern somit das Lesen. Am Ende jedes Buches findet sich hierzu ein Bild-Wort-Register.

 

Empfehlung für den Einsatz bei hörgeschädigten Schülern:

Die Sprache und der Satzbau setzen eine Lautsprachkompetenz voraus, die bei hörgeschädigten Schülern der Alterszielgruppe oft noch nicht gegeben ist. Durch die vielen Bildern in den Sätzen ist es nicht immer einfach, Satzanfänge, wörtliche Reden und Satzenden zu erkennen. Das Textbild ist unstrukturiert und erschwert damit das Inhaltsverständnis.

 

Die Bilder und das passende Register am Ende des Buches geben den Schülern jedoch die Möglichkeit, selbstständig ihren Wortschatz zu erweitern. Ältere Schüler der Grundschulstufe mit höherer Lautsprachkompetenz können diese Bücher selbstständig erlesen. Problematisch ist hierbei aber, dass die Inhalte der Geschichten für diese nicht mehr interessant sein könnten.

 

Heidelberg, im April 2013

Ulrike Schmid

Zurück