Fachkommission Lehr- und Lernmittel für den Unterricht Hörgeschädigter an Schulen für Hörgeschädigte und an allgemeinen Schulen

Der NDR produziert jede Woche eine Nachrichtensendung für Kinder. Dabei werden Grundschulkinder aus dem Einzugsgebiet des NDR zu ca. vier wichtigen Themen der Woche befragt. Ihre Antworten werden im Originalton in der Nachrichtensendung wiedergegeben. Dazu gibt es dann noch eine kindgerechte Erklärung der Hintergründe und Zusammenhänge durch einen erwachsenen Reporter. Die Kindernachrichten werden jeden Sonntag um 11.40 Uhr, 14.40 Uhr und 17.40 Uhr im Radio gesendet und können zusätzlich als Podcast heruntergeladen werden.

 

Gehörlose Schüler der Elbschule Hamburg produzieren auf Basis dieser Radio-Kindernachrichten jede Woche ein Gebärdensprachvideo, das die Informationen somit auch hörgeschädigten Kindern zugänglich macht, die auf Gebärdensprache angewiesen sind.

Dabei werden die Originaltöne der Grundschüler von Schülern der Elbschule in DGS übersetzt. Die Hintergrundinformationen und Erläuterungen werden im Video von einer erwachsenen Gebärdensprachdolmetscherin in DGS gezeigt. Hier werden auch noch passende Bilder eingeblendet. Untertitel sind verfügbar.

 

So folgt das Gebärdensprachvideo dem gleichen Prinzip wie die Nachrichtensendung. Kinderstimmen bzw. Kindergebärden werden mit Erklärungen von Erwachsenen kombiniert und so entsteht ein Format von hörgeschädigten Kindern für hörgeschädigte Kinder.

Die Videos stehen auf der Homepage von NDR Info zum Ansehen und Herunterladen bereit. 

 

Berlin, im April 2014

Ulrike Schmid

Zurück