Fachkommission Lehr- und Lernmittel für den Unterricht Hörgeschädigter an Schulen für Hörgeschädigte und an allgemeinen Schulen

Tödliche Party

Titelbild von Buch und Begleimaterialien

(aus der Reihe action

von Tanya Lloyd Kyi

ISBN 978-3-86760-098-9

€ 4,90

109 Seiten

 

Begleitmaterial: Tödliche Party

Begleitheft mit Materialien und Kopiervorlagen
von Heike Schmid

 

ISBN 978-3-86760-398-0

€ 12,90

 

Beide Materialien sind im Prüfpaket für € 15,50 erhältlich.

ISBN 978-3-0000-4098-6

 

www.hase-und-igel.de

Die Reihe action aus dem Hase und Igel Verlag umfasst ... weiterlesen ...

„Die Autorin Tanya Lloyd Kyi greift mit ihrem packenden Roman Tödliche Party keines der üblichen Krimimotive wie Mord aus Eifersucht, Rache  oder Habgier auf. Schauplatz der Tat ist eine Schülerparty, die ein solch grausames Verbrechen zunächst nicht vermuten lässt. Auf der Party eskaliert eine Schlägerei derart, dass ein [...] Erwachsener seinen schweren Verletzungen erliegt. Obwohl sehr viele Schüler der Fairfield Highschool auf dem Fest anwesend waren, ist zunächst unklar, wer genau in den Vorfall verwickelt war [...].“ (Materialien, S. 3) Jen, eine der Partygäste und Schülerin der Fairfield Highschool, ist die Ich-Erzählerin dieses Kriminalfalls. Sie recherchiert für das Schulfernsehen und gerät dabei selber in Gefahr. „Tödliche Party ist nicht nur ein spannender, gut geschriebener Krimi – die Schüler lernen bei der Lektüre auch eine ganze Menge über sich selbst und das Zusammenleben mit anderen.“ (Materialien, S. 3)

 

Das Buch ist in der Reihe action erschienen und für die Lektüre in den Klassen 8–10 geeignet. Inhaltlich trifft es die Lebensrealität von Jugendlichen (Liebe, Freundschaft, Schulalltag, Partyleben am Wochenende), geht aber mit dem Verbrechen darüber hinaus und reizt durch die Spannung bei den Ermittlungen zum Weiterlesen. Der Band hat ein gut lesbares Druckbild und stellt für Leseungeübte deshalb keine Hürde dar. Der Wortschatz, der sich an der Sprache Jugendlicher orientiert, kann hingegen für hörgeschädigte Leser / innen hemmend sein. Eine Liste mit Worterklärungen muss deshalb auf jeden Fall erstellt werden.

 

Parallel dazu gibt es einen Materialienband. Dieser enthält Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung sowie Kopiervorlagen, mit denen die Schüler/innen angeregt werden, über die Handlungsmotive der Protagonist / innen nachzudenken und diese mit ihren eigenen Werten zu vergleichen. Weiterhin gibt es Arbeitsblätter, mit denen zu unterschiedlichen Lernbereichen des Deutschunterrichts (literarische Genres, Sprichwörter, Pro-und-Contra-Argumentationen) gearbeitet werden kann. Diese schließen mehr oder weniger stark an die in diesem Kriminalroman erzählte Story an. Es gibt keine eigenen Lösungsblätter, diese müssten von der Lehrkraft anhand der Angaben im jeweiligen Einleitungsteil zu den einzelnen Unterrichtsabschnitten selber erstellt werden. Darüber hinaus enthält jeder Einleitungsteil Vorschläge zu Schreib- und Gesprächsanlässen sowie solche zur kreativen Auseinandersetzung mit der Lektüre. Diese sind zum großen Teil sehr anregend und gut umsetzbar.

 

Berlin, im April 2014

Dr. Renate Poppendieker

Zurück