Fachkommission Lehr- und Lernmittel für den Unterricht Hörgeschädigter an Schulen für Hörgeschädigte und an allgemeinen Schulen

 

Wie geht´s weiter, Leon?

Eine Geschichte zum Mitentscheiden

Frauke Steffek

Persen Verlag

Ca. 93 Seiten/ Paperback


ISBN: 978-3-8344-3375-6
8,95 Euro


Lehrerband Kopiervorlagen (Bergedorfer Unterrichtsideen)
Persen Verlag
ISBN: 978-3-8344-3376-3
22,95 Euro


Lesealter: 7.- 10. Klasse

 

 

Leon, ein Förderschüler im letzten Schuljahr, möchte unbedingt Zweiradmechaniker werden. Dafür bräuchte er aber mindestens einen Realschulabschluss. Entgegen der Empfehlung seines Lehrers beginnt er ein Praktikum in einer Motorrad-Werkstatt. Es gefällt ihm dort nicht, da er nur einfache, langweilige Arbeiten ausführen darf. Auch fühlt sich Leon bei den Mitarbeitern unwohl. Als es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit einem Arbeitskollegen kommt, verlässt Leon den Praktikumsbetrieb.
Ab diesem Zeitpunkt kann der Leser entscheiden, wie es mit Leon weitergeht. Dabei werden 3 unterschiedliche Lebensläufe erzählt: Leon wird kriminell und endet im Gefängnis. Leon wird kriminell, nutzt aber die ihm angebotene Bewährung und findet einen Ausbildungsplatz in einem Gartenbaubetrieb. Leon entschuldigt sich und findet einen Ausbildungsplatz in einem Berufsbildungswerk als Bäckerhelfer.

Die Lektüre verbindet das wichtige Thema Berufsfindung mit einer Jugendliche ansprechenden Geschichte. Besonders die Kopiervorlagen aus dem Lehrerband sind für die Vertiefung des Themas sehr geeignet. Es werden nicht nur Leseverständnisaufgaben gestellt, sondern auch weiterführende Sachthemen (z.B. Praktikumsfindung, Berufsbildungswerke) behandelt.

 

Die „drei“ Geschichten haben eine Länge, die auch von schwachen Lesern bewältigt werden kann. Es gibt Zeilenzähler. Für hörgeschädigte Schüler müssen Wortlisten für die vielen umgangssprachlichen Formulierungen erstellt werden. Das  bevorzugte Stilmittel der erlebten Rede kann für ungeübte Leser eine Hürde darstellen.

 

 

München, im Mai 2016

Kathleen Wengler

 

 

Zurück